Sonntag, 14. Juli 2013

Das "D" ist stumm!

Wer sich mit Djähniffer, jener nur mäßig begabten Münchener Baccalaurea  P aka Wanda - inzwischen ihres Zeichens auch Nachwuchs- (oder doch besser gesagt: Möchtegern-Journalistin) - befassen muß oder will, der kommt an Django nicht vorbei. Nicht daß das Frollein mittlerweile bodyguards beschäftigen müßte (obwohl sie im berüchtigten BLINK-Interview mit Allen-, Fallen- oder Wallenstein gern und lustvoll davon gefaselt hatte), nein, die beiden DJ's haben eher einige Gemeinsamkeiten als ein Dienstleistungsverhältnis. Aber natürlich auch etliche Unterschiede.

Gemeinsam haben die beiden zum Beispiel das leicht ruppig-angepißte Kommunikationsverhalten, die gnadenlos kalte Rache ( "Gott vergibt - Django nie!"  -  "Djähniffer  auch nicht!") und das etwas sture Beharren auf dem einmal gewählten Weg.

Für Django paßt all das ja auch perfekt. Aber für ein Frollein? Das einzige, was beiden als Gemeinsamkeit wirklich gut steht, ist die Tatsache, daß beide in öffentlichen Verkehrsmitteln keinen Fahrschein vorzeigen. Jedenfalls war das bisher bei Django so, auch wenn sich da Veränderungen abzeichnen... - Django hat keine Monatskarte mehr.






Das "D" ist stumm! 

Doch das rein visuell sowie auditiv am deutlichsten herausstechende Gemeinsame zwischen Django und Djähniffer ist - wie könnte es auch anders sein - das berühmte stumme "D"!

In einer der schönsten Szenen des Films "Django Unchained" stehen Jamie Foxx und Franco Nero an einer Theke. Foxx spielt Django, Nero einen fiesen Sklavenhändler italienischer Abstammung namens Amerigo Vessepi. Vessepi will wissen, wie der Mann neben ihm heißt. "Django", sagt Foxx. Und: "Das ,D' ist stumm." Kurze Pause, dann entgegnet Nero: "Ich weiß." 
Quelle: Kölnische Rundschau online  





Alles in allem

Kommen wir zu den Unterschieden zwischen  Djähniffer und Django, die mir Django sympathisch machen:
  • Django ist gerecht 
  • Django ist schlagfertig 
  • Django macht seine Arbeit richtig 
  • Django ist selbst erfolgreich und gibt nicht anderer Leute Erfolg als seinen aus
  • Django ist auf der Seite der Guten und eliminiert die Bösen 



Last but not least

...ein beliebter Witz, dem Thema angepaßt.
Nietzsche: 
"Gott ist tot."
Gott: 
"Nietzsche ist tot."
Django: 
"Tote reden nicht!"






Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Danke noch mal für den Brüller...

    "DF: Und wie ist sie an die Öffentlichkeit geraten?

    JNP: Durch mich natürlich."

    Dreister geht's nimmer!

    AntwortenLöschen